Navigation überspringen

Herzlich willkommen in der heilpädagogischen Kindertagespflege "Einzigartig" in Buggingen

Icon spielende Kinder

Sie sind auf der Suche nach einer qualifizierten Pädagogin, die sich liebevoll um Ihr Kind (zwischen 1 Jahr und 4 Jahren) kümmert, es sehr individuell und vielseitig in einer kleinen Gruppe mit max. 5 Kindern fördert, in eigens dafür wunderschön und kindgerecht eingerichteten Räumlichkeiten? Dann sind Sie bei mir im „Einzigartig“ genau richtig.

 

Über mich

Ich heiße Tanja Michaux, bin 49 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Seit über 30 Jahren arbeite ich als Erzieherin.

 

Vor sieben Jahren habe ich zudem  mein Aufbaustudium zur staatl. anerkannten Heilpädagogin beendet und arbeitete seitdem in inklusiven und sonderpädagogischen Bereichen, mit Kindern von 1-6 Jahren.

 

Seit September 20 arbeite ich nun selbständig als qualifizierte Tagesmutter und Pädagogin in meinen eigenen Räumen.

Meine pädagogische Arbeit

Jedes Kind ist für mich Einzigartig, besitzt einen individuellen Entwicklungsstand und eine eigene Lebenssituation. Ich möchte Ihr Kind in seiner Vielzahl an individuellen Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnissen wahrnehmen und unterstützen und ihre Individualität bei der Planung und Umsetzung meines pädagogischen Handelns (Freispiel, Angebote, Projekte…) berücksichtigen.

 

Im Umgang mit den Kindern lege ich besonderen Wert auf eine liebevolle Beziehungsgestaltung, die geprägt ist durch Ehrlichkeit und Akzeptanz gegenüber jedem einzelnen Kind. Mir ist es wichtig, dass die Kinder ein Gefühl der Geborgenheit, des Schutzes und der Freude erleben. Denn nur, wenn sich ein Kind angenommen fühlt, kann es frei von Ängsten seine Umwelt erkunden, seine Persönlichkeit entfalten und mit Freude an der Tätigkeit seine Entwicklung fördern. Grundsätzlich verstehe ich mich als Entwicklungsbegleiter, Beziehungsperson und fürsorglicher Erwachsener, der den Kindern zur Seite steht, aber ihnen auch Raum für eigene Erfahrungen lässt. Dabei gehe ich auf die Kinder feinfühlig, individuell, ganzheitlich, stärken-, ressourcen- und beziehungsorientiert ein.

 

„Stärken stärken“ lautet mein Motto.

Meine pädagogischen Ziele:

  • Allen Kinder, ob mit oder ohne erhöhtem Förderbedarf, ganzheitliche Spielräume und Spielerfahrungen anzubieten, dem kindlichen Tun ganz viel positive Bestärkung entgegenzubringen sowie Interessen der Kinder zu unterstützen.

  • Ich möchte "meinen" Kindern eine glückliche Zeit bereiten und sie ganz Kind sein lassen. Sie sollen die kleine Gemeinschaft erleben, die soziale Verhaltensweisen wie Hilfsbereitschaft und Verantwortung füreinander ausbilden, aber auch, dass man Rücksicht nimmt auf die Meinungen und Stimmungen der anderen Kinder.

  • Die Kinder sollen ganzheitlich gefördert werden, mit allen Sinnen erleben und lebenspraktisch lernen – mit Methoden der Psychomotorik und der sensorischen Integration.

  • Das tägliche Spielen, die Hilfen zur Alltagsbewältigung, der Morgenkreis, sowie Bücher, Musik, Reime, Lieder, Rollenspiele, feinmotorische Angebote, wie z.B. Malen, Schneiden Kleben, Basteln, hauswirtschaftliche Tätigkeiten uvm. unterstützen mich dabei, den Kindern die Kompetenzen zu vermitteln, die sie für ihren Alltag in der Gemeinschaft benötigen.

  • Auch Bewegungsangebote wie Bobbycar- und Rollbrettfahren, Kletter- und Turnmöglichkeiten in den Räumen, Spaziergänge zu Wald und Wiese, spielen im Hof und ein schöner Spielplatz, ganz in der Nähe, bieten lauter kleine Verlockungen, die zum Krabbeln, Laufen, Toben und Springen anregen. Es gibt immer etwas zu entdecken.

  • Ich unterstütze meine Tageskinder darin, sich und ihre Umwelt besser wahrzunehmen. Die körperliche Wahrnehmung hat in den ersten Lebensjahren eine besondere Bedeutung für Ihr Kind und ist somit ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

Das Kind soll in seinem Tun sensibel beobachtet, begleitet, unterstützt, gefordert und gefördert werden. Die Entwicklung Ihres Kindes wird von mir sensibel dokumentiert und mit Ihnen gemeinsam besprochen.

Jedes Kind bekommt außerdem ein eigenes Portfolio.

Informationen zur Eingewöhnung

Das wichtigste Fundament für eine vertrauensvolle und enge Bindung zwischen Tageskind und Tagesmutter ist die schonende und sanfte Eingewöhnungsphase. Meine Eingewöhnungszeit bedarf einer engen Zusammenarbeit mit den Eltern und wird individuell für jedes Kind gestaltet. Eltern sollten sich jedoch einen Zeitraum von ca. 3-4 Wochen einplanen.

Die Rahmenbedingungen

Tagesablauf:

07:30 UhrBringzeit
09:00 Uhr – ca. 9.20 UhrMorgenkreis
9:20 UhrGemeinsames Frühstück
10.00 Uhr – 12.00 UhrFreispielzeit
12:00Gemeinsames Mittagessen
12:30 Uhr – ca. 14:00 UhrSchlafenszeit
14:00 Uhr – 14:45 UhrFreispielzeit
14:45 Uhr – 15:00 UhrNachmittagssnack
Ab 15.00 bis 15:30 UhrAbholzeit

Räumlichkeiten:

Wenn Sie ein Teil der Gruppe werden, dann erwartet Sie Folgendes:

  • Erdgeschosswohnung

  • Hof mit Spielgeräten Sandkasten Rutsche Schaukel, Wippe, Malbereich

  • Spielplatz in der Nähe

  • Waldgebiet in der Nähe

  • Bauecke

  • Rollenspielbereich

  • Küche

  • Bücherecke

  • Kuschelbereich

  • Kinderbetten

  • Wickelbereich

  • Bobbycarbahn

  • Bewegungsraum

Ernährung:

Die Ernährung besteht aus Frühstück, Mittagessen und einem Nachmittagssnack.

Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Mahlzeit für die Kinder ist mir selbstverständlich sehr wichtig.

 Es stehen den Kindern jeden Tag Brot bzw. Brötchen, Müsli und Joghurt zur Verfügung. Zudem eine Auswahl an Wurst, Käse und Obst/Gemüse. 

Das Mittagessen wird von mir täglich frisch zubereitet. 

Die Kinder können sich jederzeit mit Obst und Rohkost stärken.

Plätze und Preise

Plätze

Bei mir stehen 5 Plätze mit bis zu 32 Std. pro Woche zur Verfügung. Bei Interesse an einem Platz – auch außerhalb der freien Plätze – können Sie sich gerne bei mir melden.

Kosten

Das Landratsamt Freiburg, Abteilung Jugendamt – wirtschaftliche Jugendhilfe, bezuschusst die Betreuung Ihres Kindes in der Tagespflege.  Die Kosten für einen Platz errechnen sich aus der Kostenbeitragstabelle des Jugendamtes.

Kostenbeitragstabelle

Kontakt

Heilpädagogische Kindertagespflege "Einzigartig"

Hauptstraße 24
79426 Buggingen
0173 3022257

07631 9834466
mtmichaux@aol.com

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 16:30

Schließungstage

Die Ferien und Schließtage richten sich nach den gesetzlichen deutschen Feiertagen und Ferien der umliegenden Kindergärten/Schulen. Es sind ca. 30 Tage (zzgl. Feiertage) im Jahr.

 

Wir werden die von Ihnen in diesem Formular angegebenen Informationen nutzen, um Sie bezüglich Ihrer Anfrage zu kontaktieren. Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Informationen aus den genannten Gründen sammeln und nutzen werden. *